Salsa Film

Der Salsa Film findet nicht nur in den USA oder Lateinamerika ein großes Publikum. Auch in Europa und Deutschland hat der Salsa Film eine große Fangemeinde.

Salsa - It's Hot

Bekanntester Salsa Film ist "Salsa - It`s Hot".

Es ist ein Tanzfilm mit einer Lovestory, einer Liebesgeschichte. Ein Puertoricaner möchte ein Tanzfest gewinnen. Sein Name ist Robby Rossa und er ist ein begnadeter Salsa-Tänzer.

Der Salsa Film lebt von seiner heißen Salsa Musik und den Salsa Songs. Wer auf Dirty Dancing steht, wird auch "Salsa – It' s Hot" mögen.

Salsa – It's Hot ist also ein Must für jeden Tanzfilm-Fan. Leder gibt's den Film auf DVD nur auf englischer Salsa DVD. Als VHS Salsa Video - Film bekommt man ihn auch. Wer eine Tanzfilm Collection hat, der wird sich diesen Salsa-Film zulegen.

Salsa und Amor

Ein weitere Salsa Film Klassiker ist "Salsa und Amor". Dieser Salsa Film spielt in Frankreich. Hauptperson ist ein begnadeter Pianist mit Namen Remi. Seine Eltern wünschen sich nichts mehr, als dass er an einer Schule für begabte Pianisten aufgenommen wird. In der ersten Film-Szene sieht man Remi beim Vorspiele. Es hört sich überirdisch an und alles Zuhörer sind begeistert. Auf einmal kommt es aber über ihn und er spielt plötzlich rhythmische Salsa Musik auf dem Klavier. Es sind kubanisch Klänge. Das pure Entsetzen packt die Zuhörer und seine Eltern wollen nichts mehr von Remi wissen. Also zieht er aus und holt sich bei seinem alten kubanischen Freund einen Rat. Er kann bei einem älterer, sehr bekannter kubanischer Musiker wohnen. Remi freundet sich mit ihm an. Das Haus, in dem der alte Kubaner wohnt, kann er nicht mehr lange bezahlen. Darüber ist er sehr traurig. Remi entschließt sich, ihm zu helfen. Er plant eine kubanische Tanzschule in dem Haus zu eröffnen. Remi erntet aber nur Spott, da er Franzose ist und nicht wie ein Kubaner ausschaut oder kubanisch tanzen kann. Sein kubanischer Freund und dessen Verlobte helfen ihm und machen einen prächtigen Kubaner aus ihm.

Nun wird Werbung per Handzettel gemacht und die Tanzschule öffnet ihre Pforten. Alles läuft prima, bis eine ältere Dame, eine Französin, den Namen der Tanzschule auf liest. Sie stürzt beinahe in Ohnmacht. Ihre Enkelin soll in Kürze einen Bankier heiratet und beide sollen für die Hochzeit noch tanzen lernen. Nathalie trifft – wie sollte es anders sein - in der Tanzschule Remi und verliebt sich ihn. Beide treffen sich öfter in einem kubanischen Cafe und tanzen dort leidenschaftlich, wobei Nathalie die kubanischen Rhythmen viel besser als Remi beherrscht. Nathalies Verlobten gefällt das nicht.

Es wird noch verwickelter bis endlich 2 Happy-Ends auf den Zuschauer warten. Sehr romantischer Salsa-Film. Der Film "Salsa und Amor" ist ab 12 Jahren freigegeben. Hauptdarsteller sind Christianne Gout ,Vincent Lecoeur. Regie hat Joyce Bunuel geführt.

Salsa

Ein weiterer Salsa-Film ist "Salsa". Hier wünscht sich der tanzbegeisterte Rico (dargestellt von Robby Rosa), in seiner Lieblingsdisco zum Salsakönig gekrönt zu werden. Doch die Zeit ist ungünstig. Rico hat privat eine Menge Probleme. Nach einem Seitensprung verlässt ihn seine Freundin Vicky (dargestellt von Angela Alvarado). Und als ob es nicht schon schlimm genug wär, verliebt sich seine kleine Schwester zudem in seinen besten Freund. – Salsa, der Film bringt temperamentvollen Salsa-Rhythmen auf die Leinwand.